Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Öffnungszeiten | Impressum | Datenschutz | Sitemap



Suchergebnis (1621 Treffer)

Zwei Jubiläen auf einen Schlag

04.07.2008

Zwei Jubiläen auf einen Schlag
60. „Geburtstag“ von Männerchor und DRK
Tolk
Mit einem gemeinsamen Fest feierten der DRK-Ortsverein und der Männergesangverein Tolk ihren 60. „Geburtstag“. Dazu wurde die Tolker Turnhalle in einen Festsaal verwandelt. So hingen neben übergroßen Blutstropfen Notenschlüssel, gemischt mit roten und schwarzen Luftballons, in der Halle.
Mit einem Liederabend, zu dem ... mehr

Gemeindevertretung Neuberend am 17.07.2008

04.07.2008

Einladung
Hiermit lade ich zur Sitzung der Gemeindevertretung Neuberend
am Donnerstag, dem 17. Juli 2008, um 19.30 Uhr,
in der Gaststätte „Zur Eiche“
unter Mitteilung folgender Tagesordnungspunkte recht herzlich ein.
Tagesordnung:
1. Begrüßung, Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
2. Bekanntgabe der Niederschriften über die letzten Sitzungen der Gemeindevertretung ... mehr

Amtsausschuss Südangeln am 16.07.2008

04.07.2008

E I N L A D U N G
Hiermit lade ich zur konstituierenden Sitzung des Amtsausschusses Südangeln
am Mittwoch, dem 16. Juli 2008, um 19.00 Uhr,
im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes in Böklund ein.
T a g e s o r d n u n g
1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung und der Beschlussfähigkeit sowie Bestimmung des ältesten Mitgliedes des Amtsausschusses
2. Wahl des Amtsvorstehers / der Amtsvorsteherin und Ernennung zum Ehrenbeamten ... mehr

Gemeindevertretung Nübel am 17.07.2008

04.07.2008

Einladung
Hiermit lade ich zur nächsten öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Nübel
am Donnerstag, dem 17. Juli 2008, um 19.00 Uhr,
im Dörpshuus in Berend,
ein.
Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht des Bürgermeisters
3. Einwohnerfragestunde
4. Genehmigung der Protokolle vom 10. April und 26. Juni 2008
5. Bericht der Ausschussvorsitzenden
6. Feststellung und Beschlussfassung des endgültigen Ergebnisses der ... mehr

Der Wahlkampf wirkte nach

03.07.2008

Der Wahlkampf wirkte nach
Das niederschmetternde Wahlergebnis und Vorkommnisse während des Wahlkampfes führten dazu, dass Mitglieder der etablierten Wählergemeinschaften in Uelsby eine Übernahme von Führungspositionen in der neuen Gemeindevertretung verweigerten. Doch über diesen Protest hinaus war der Tonfall versöhnlich: Alle wollen zusammen für das Wohl des Dorfes arbeiten.
Uelsby
Der Wahlkampf in der Gemeinde ... mehr

Thiessen bleibt Tolker Bürgermeister

03.07.2008

Thiessen bleibt Tolker Bürgermeister
Am 9. Juli beschäftigt sich der Planungsausschuss mit der Erweiterung der Biogasanlage
Tolk
Einstimmig wählte die neue Gemeindevertretung Andreas Thiessen für weitere fünf Jahre zum Tolker Bürgermeister. Erster Stellvertreter wurde Holger Böttcher, zweiter Holger Jürgensen.
Den Finanzausschuss leitet weiterhin Holger Böttcher. Carsten Nissen übernimmt, wie zuvor, den Bau- ... mehr

Petersen erneut Bürgermeister

02.07.2008

Petersen erneut Bürgermeister
Bereits zum dritten Mal wurde in Idstedt Edgar Petersen (CDU) zum Bürgermeister gewählt...
 
Autor: shz.de stz 


Doch Guthard gewählt

01.07.2008

Mit 6 gegen 4: Doch Guthard gewählt
Peter Paustian als Kandidat der SPD-Fraktion hatte keine Chance / "Erhalt der Schule vordringlich"
 
 
Autor: shz.de ql 


In Stolk bleibt Heiner Paulsen am Ruder

01.07.2008

In Stolk bleibt Heiner Paulsen am Ruder
 
Autor: shz.de stz 


Spielplatz fast wie neu

28.06.2008

Spielplatz fast wie neu Taarstedt Mit einem Kostenaufwand von rund 4500 Euro hat die Gemeinde Taarstedt den Kinderspielplatz im Bereich des Baugebietes „Westend“ im Ortsteil Scholderup sanieren und die zum Teil bereits fünfzehn Jahre alten Holzspielgeräte durch farbenfrohe Metallkonstruktionen ersetzen lassen. In Anwesenheit von Bürgermeister Hans-Werner Berlau und einiger Mitglieder der Gemeindevertretung sowie der ... mehr

Unter erschwerten Bedingungen

28.06.2008

Unter erschwerten Bedingungen
Eine Getreidehalle ist durch Staubexplosion in Brand geraten. Auf diese Ausgangslage hatten die sechs an einer Übung in Struxdorf beteiligten Wehren angemessen zu reagieren. Trotz erschwerter Bedingungen gelang es ihnen.
Struxdorf
Zur Fahrzeugschau und abschließenden Manöverkritik trafen sich die Feuerwehren Ekeberg, Struxdorf, Uelsby, Klappholz, Havetoft und Hostrup beim „Dörps- un Schüttenhus“ in Hollmühle.
Der Höhepunkt ... mehr

Prost Auf gute Zusammenarbeit

28.06.2008

„Prost! Auf gute Zusammenarbeit“
Heinrich Mattsen bleibt Süderfahrenstedter Bürgermeister, bekam aber neue Stellvertreter
Süderfahrenstedt
Spannung knisterte im randvollen Clubzimmer zu Beginn der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung. Doch als die geheime Bürgermeister-Wahl bei drei Enthaltungen überstanden war, lief der Rest wie vorbesprochen einmütig in Rekordzeit.
Das Ergebnis: Heinrich Mattsen, seit zehn Jahren Bürgermeister, behält dieses ... mehr

Horstmann: Es macht Spaß

26.06.2008

Horstmann: Es macht Spaß
Als Twedter Bürgermeister für weitere fünf Jahre wieder gewählt
- Twedt -
Einstimmig wählte die neue Twedter Gemeindevertretung Heinrich-Wilhelm Horstmann (CDU) für weitere fünf Jahre zum Bürgermeister der Gemeinde. Er geht damit in seine dritte Amtsperiode. Horstmann bedankte sich für das Vertrauen und hob die gute Zusammenarbeit in der Gemeindevertretung hervor: „Es ... mehr

Berlau setzt Arbeit fort

25.06.2008

Berlau setzt Arbeit fort
Trotz Verlusten der CDU als Taarstedter Bürgermeister wieder gewählt
- Taarstedt -
Zwar hat auch in der Gemeinde Taarstedt die CDU bei den Kommunalwahlen ihre absolute Mehrheit eingebüßt, dennoch wurde der beliebte und weit über die Gemeinde- und Amtsgrenzen hinaus bekannte Bürgermeister Hans-Werner Berlau einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern ... mehr

Nach einer Woche Pause: Zeit, dass sich was dreht

24.06.2008

Nach einer Woche Pause: Zeit, dass sich was dreht
Kindergarten Böklund erhielt neues Karussell
Böklund
– Das alte Karussell im evangelisch-lutherischen Kindergarten Böklund knarzte schon an allen Ecken. 30 Jahre lang hatte es Kinder im Kreis befördert. Das sah man ihm an. Auch hatten sich die Sicherheitsstandards in dieser Zeit verändert und die Prüfer machten jedes Mal ... mehr