Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Öffnungszeiten | Impressum | Datenschutz | Sitemap



08.07.2022

Summer of CoCreation – Digitalisierung zum Anfassen auf den Königswiesen in Schleswig!


Nach den ersten beiden erfolgreichen Veranstaltungen in Husum (13. Mai) und in Flensburg (20. Juni) im Rahmen des Bundesmodellprojekts „Smarte Grenzregion zwischen den Meeren“ laden wir alle Bewohner*innen der Region herzlich zum Summer of CoCreation vom 05.-07.September 2022 nach Schleswig ein!

Hier steigen wir weiter ein in die digitalen Möglichkeiten unserer Zeit rund um Themen der Digitalisierung der Stadt Flensburg und der Kreise Nordfriesland und Schleswig-Flensburg. Denn wir möchten die Smarte Grenzregion zwischen den Meeren werden – gemeinsam kreativ – eben ko-kreativ!

Haben Sie, mit Ihrer Familie, Ihren Freuden oder dem Seniorenclub Lust, bei digitalen Vorführungen und praktischen Aktivitäten mitzumachen und sogar selbst Hand anzulegen? Dann seien Sie Anfang September auf den Schleswiger Königswiesen mit dabei!

Nachmittags ab 14 Uhr gibt es an allen drei Tagen ein kostenloses, vielfältiges und offenes Programm für jedes Alter und Interesse: Freuen Sie sich auf Mitmachangebote wie Roboterrennen, Podcast-Werkstatt und Technologien aus Maker Spaces (3D-Druck) und vieles mehr! Wer mitmacht, weiß hinterher, was LoRaWAN ist und wie sich aus Elektroschrott und Zahnbürsten Maschinen oder Roboter bauen lassen.

Außerdem werden die ersten regionalen Projekte und Prototypen der Smarten Grenzregion vorgestellt, die in den letzten Monaten von hiesigen Akteur*innen erdacht und entwickelt worden sind. Diese ersten „plietschen“ Umsetzungsideen aus unterschiedlichen Themenbereichen von Daseinsvorsorge bis Open Data präsentieren sich auf dem Festivalgelände der breiten Öffentlichkeit. Alle Anwesenden sind also auch eingeladen, diese neuen smarten Produkte für unsere Region kennenzulernen oder auch im Gespräch mit den Entwickler*innen mit eigenen Anregungen weiterzubringen.

An den Vormittagen sind eine Jugendkonferenz in Zusammenarbeit mit regionalen Schulen, ein deutsch-dänisches Austauschforum zu den unterschiedlichen Perspektiven auf die Digitale Transformation im Grenzland sowie eine Fachkonferenz der weiteren schleswig-holsteinischen „Smart Cities“-Projekte geplant. Zu den Vormittagsveranstaltungen wird zeitnah gesondert eingeladen. Lassen Sie uns gerne wissen, wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben (info@smarte-grenzregion@.de)!

Unter www.smarte-grenzregion.de finden Sie laufend weitere Informationen zum Summer of CoCreation und zu den Projektaktivitäten.

Viele Grüße vom Team der „Smarten Grenzregion zwischen den Meeren“!

Autor: Schleswiger Nachrichten -  
Quelle: www.shz.de