Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Öffnungszeiten | Impressum | Datenschutz | Sitemap



07.02.2009

Twedter Wehr will „Roten Hahn III“
Lutz Wilhelmsen bleibt Wehrführer

Twedt
/
alex
– Auch in den nächsten sechs Jahren wird die Twedter Wehr von Lutz Wilhelmsen geführt. Neuer stellvertretender Wehrführer wurde Mario Kulling, der Egon Kramp nach fast 18 Jahren in diesem Amt ablöste. Von den 29 anwesenden aktiven Mitgliedern erhielt Lutz Wilhelmsen 28 Ja-Stimmen; nur ein Kamerad votierte gegen den alten und neuen Feuerwehrchef von Twedt. Mit dem gleichen Ergebnis wurde Mario Kulling zu seinem Stellvertreter gewählt.

Bei den weiteren Vorstandwahlen wurde Heiko Krugmann Nachfolger für Egon Kramp als neuer Gruppenführer, Alexander Schmidt wurde in seinem Amt als Schriftführer bestätigt. Neuer stellvertretender Gruppenführer ist Stefan Matthiesen und Helge Tornau wurde zum stellvertretenden Sicherheitsbeauftragten ernannt. Tornau übernahm diese Funktion von Claus Jensen, der nach über 36 Jahren aktiver Mitgliedschaft in die Ehrenabteilung verabschiedet wurde. Mit der goldenen Bandschnalle für seine 50-jährige Mitgliedschaft wurde Peter-Heinrich Thomsen aus Grumby ausgezeichnet.

Veranstaltungen, die von der Twedter Wehr bereits für dieses Jahr organisiert wurden, sind die Aktion „Sauberes Dorf“ am 4. April, das Grillfest am 10. Juli, das Laternelaufen am 23. Oktober sowie das Feuerwehrfest am 7. November.

Außerdem beschlossen wurde die Teilnahme an der dritten Stufe der Leistungsbewertung „Roter Hahn“.

 

Autor: shz.de - alex, 07.02.2009