Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Öffnungszeiten | Impressum | Datenschutz | Sitemap



04.07.2008

Zwei Jubiläen auf einen Schlag
60. „Geburtstag“ von Männerchor und DRK
Tolk 

Geburtstagstorte für das DRK

Mit einem gemeinsamen Fest feierten der DRK-Ortsverein und der Männergesangverein Tolk ihren 60. „Geburtstag“. Dazu wurde die Tolker Turnhalle in einen Festsaal verwandelt. So hingen neben übergroßen Blutstropfen Notenschlüssel, gemischt mit roten und schwarzen Luftballons, in der Halle.

Mit einem Liederabend, zu dem der Männergesangverein Tolk eingeladen hatte, wurden die Festlichkeiten eröffnet. Zu Gast waren der gemischte Chor aus Böklund, der Männerchor aus Schaalby, der Männerchor aus Süderbrarup, der gemischte Chor „Treu im Wort“ aus Twedt und der Gospelchor „Voices“.


Geburtstagstorte fürs DRK: Vorsitzende Anne Jordt mit
Kreisgeschäftsführer Siegfried Hoefer. Fotos: Böttcher

Am Tag darauf war das DRK mit einem gemütlichen Nachmittag an der Reihe. Viele „Heinzelmännchen“ hatten in der Turnhalle runde Tische aufgestellt und eingedeckt. So konnte nach den Grußworten die Senioren-Tanz- und Gymnastikgruppe ihr Können unter Beweis stellen. Die Bezirksdamen hatten ganze Arbeit geleistet, denn das Kuchenbüfett lud zum Schlemmen ein. Nach diesem Gaumenschmaus wurdem die Lachmuskeln arg strapaziert. Die Niederdeutsche Bühne spielte das Stück „Tante Adele rümt op“.

Beim Festball am Abend meldeten sich auch noch die anderen Vereine aus Tolk zu Wort und überbrachten Chor und DRK gemeinsam ihre Glückwünsche.

Im Anschluss wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt. Und man glaubt es kaum, auch da fanden sich wieder „Heinzelmännchen“ ein, um in der Halle aufzuräumen.

Männergesangverein Tolk

 

 

 

 

 

 

 

 



Mitten unter seinen Sängern Dirk Semmelhack (mit Anzugjacke), der den MGV Tolk leitet.

 

 

 

Autor: shz.de böt