Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Öffnungszeiten | Impressum | Datenschutz | Sitemap



28.12.2013

Miete für Bürgerhaus bleibt stabil

Twedt

 

Die Nutzungsgebühr für das Bürgerhaus in Twedt bleibt – anders als gestern berichtet – unverändert. Bürgermeister Alexander Schmidt weist darauf hin, dass sie seit einem Beschluss aus dem Jahr 2005 pro Raum 35 Euro für Ortsansässige und 50 Euro pro Raum für Ortsfremde beträgt. Die Gemeinde habe lediglich eine Benutzungsordnung für das Bürgerhaus erstellt, in der die Gebühr nun nochmals festgeschrieben wurde.

Des Weiteren wurde die Grundgebühr für die Abwasserbeseitigung im Bebauungsgebiet „Unter den Linden“ auf zehn Euro pro Monat vereinheitlicht, so dass auch Ein-Personen-Haushalte diesen Preis zu zahlen haben. Auf Mehr-Personen-Haushalte kommt keine Erhöhung zu, hier gilt diese Grundgebühr schon länger. Da es im Bebauungsgebiet seit mehreren Jahren keine Ein-Personen-Haushalte gebe, so Schmidt, werde faktisch ab dem kommenden Jahr auch niemand zusätzlich belastet. Aus Gründen der Gleichbehandlung wird diese Grundgebühr pro Abwasseranschluss/Haushalt erhoben.

Autor: ql, 28.12.2013 
Quelle: www.shz.de