Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



Suchergebnis (101 Treffer)

Die Tür klemmte - jetzt wird die ganze Kirche saniert

16.05.2009

Die Tür klemmte – jetzt wird die ganze Kirche saniert
Die Sanierung der Böklunder Kirche wurde lange aufgeschoben. Jetzt sollen alle Arbeiten in einem Rutsch erledigt werden. Und nebenbei wird die Kirche auch noch einen Namen erhalten.
Böklund
/
sh:z
– Man wird an Loriot erinnert, wenn man hört, dass die etwa 300 ... mehr

Klärschlammabfuhr im Amt Südangeln 2009

12.05.2009

Klärschlammabfuhr im Amt Südangeln 2009
Mit der Regelentschlammung der Hauskläranlagen wird am
Dienstag, dem 02. Juni 2009
begonnen.
Es ist folgender Terminplan vorgesehen:
Süderfahrenstedt: Dienstag, 02. Juni bis Mittwoch, 03. Juni 2009
Böklund: Donnerstag, 04. Juni bis Freitag, 05. Juni 2009
Uelsby: Montag, 08. Juni bis Dienstag, 09. Juni 2009
Klappholz: Mittwoch, 10. ... mehr

Frontal-Zusammenstoß mit Baum

02.05.2009

Frontal-Zusammenstoß mit Baum
Retter mussten zur Bergung das Autodach abtrennen /Fahrer in Lebensgefahr
Struxdorf
/
iwe
Während vielerorts ausgelassen und fröhlich in den Mai getanzt wurde, kämpften Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt in Ekeberg bei Böklund um das Leben eines Mannes, der mit seinem Auto schwer verunglückt war. Gegen 23.30 Uhr in der Nacht zu Freitag war der ... mehr

Der Naturpark Schlei sucht sein Profil

30.04.2009

Der Naturpark Schlei sucht sein Profil
Seit rund einem halben Jahr bilden die Gemeinden rund um die Schlei einen „Naturpark“. Jetzt trafen sich Kommunalpolitiker und Verbandsvertreter, um gemeinsam zu überlegen, wie sich dieser Name mit Inhalt füllen lässt. Erste Ergebnisse sollen erst im November im „Naturparkplan“ vorliegen.
Süderbrarup
/
oje
– Ein gemeinsames Logo für Produkte ... mehr

Breitbandversorgung - Bedarfsumfrage läuft weiter

27.03.2009

Breitbandversorgung - Teilnahme an Bedarfsumfrage noch bis 27. März möglich
Bitte hier klicken für weitere Informationen.
 
Autor: Herr Joachim Kock 


In der Abrisschule ging's nochmal richtig zur Sache

20.03.2009

In der Abrisschule ging’s nochmal richtig zur Sache
Böklund
/
stz
– Feueralarm in Böklund, Struxdorf und Uelsby: Rauch drang aus dem Gebäude des alten Aufbauzugs in der Schulstraße. Was Passanten im Dunklen nicht sehen konnten – es war Disco-Nebel für eine Alarmübung.
Wenige Tage bevor ein Abrissbagger die dorftypische alte Schule für immer verschwinden lässt, ... mehr

Schüler wollen Schlei im Einbaum überqueren

11.03.2009

Schüler wollen Schlei im Einbaum überqueren
Böklund
/
sn
– Stolz und zufrieden stehen die fünf Jugendlichen vor ihrem Einbaum. „Ob der so wirklich schwimmt?“, lautet die bange Frage. Das Gefährt hatten die Schüler der Auenwaldschule in Böklund im Rahmen ihres praktischen Projektes für ihren Realschulabschluss eigenhändig hergestellt. Das Material, Werkzeug und einen Arbeitsplatz hatte Sägewerksbesitzer ... mehr

Böklund zahlt für längere Öffnung der Postagentur

26.02.2009

Böklund zahlt für längere Öffnung der Postagentur
Ab August wird die Postagentur im Böklunder Amtshaus auch am Sonnabend geöffnet. Die zusätzlichen Kosten, die der neue Service verursacht, übernimmt die Gemeinde.
Böklund
/
ql
– Eigentlich hat das Amt Südangeln den Betrieb der Postagentur im Amtshaus Böklund übernommen. Synchron mit den Öffnungszeiten des Amtes können ... mehr

Marode Bausubstanz: Schule wird abgerissen

14.01.2009

Marode Bausubstanz: Schule wird abgerissen
Das Schicksal des alten Schulgebäudes in Böklund ist endgültig besiegelt: Der Abriss und die Randbedingungen zur Nachnutzung wurden zwischen dem Kreis und der Gemeinde in einem komplizierten Vertrag geregelt.
Böklund
/
ql
– Bald wird nur noch das Straßenschild „Schulstraße“ daran erinnern, dass in dieser ruhigen Straße neben der ... mehr

Bedarfsumfrage Breitband gestartet

17.12.2008

Bedarfsumfrage Breitband gestartet
Weitere Informationen finden Sie hier oder auf Seite 5 der Südangeln Rundschau.
 
Autor: Admin Amt Südangeln 


Schwarze Zahlen prägen Böklunder Etat

09.12.2008

Schwarze Zahlen prägen Böklunder Etat
Gewerbesteuern und Anteile bei der Mehrwertsteuer waren die größten Einnahmequellen
Böklund
/
ql
–Der Gemeinde Böklund ging es in diesem Jahr finanziell sehr gut. Und auch in den nächsten Jahren wird man dank der großen Wurstfabrik kaum von Wasser und Brot leben müssen. Trotzdem blieb man bei den Haushaltsansätzen ... mehr

Einen Tag nach Alarmübung: Werkstatt brennt

27.10.2008

Einen Tag nach Alarmübung: Werkstatt brennt
Feuerwehren Idstedt, Stolk, Böklund und Süderfahrenstedt stark gefordert
Idstedt / Stolk
Aufregung im Löschbezirk Langsee-Nord: Die Sirenen rufen 58 Feuerwehrleute aus Idstedt, Stolk, Böklund und Süderfahrenstedt zum Fachmarktzentrum der Gebrüder Honnens nach Idstedtkirche. Die Dachheizung soll einen Schwelbrand verursacht haben, und eine Person wird auf dem weiträumigen Gelände ... mehr

30 000 Euro in Aussicht gestellt

10.10.2008

30 000 Euro in Aussicht gestellt
Weil es sich um altes Kulturgut handelt und Böklund als zentraler Ort eine besondere Stellung einnimmt, wird sich die Kommune an der Sanierung der Kirche mit einer Summe von 30 000 Euro beteiligen – allerdings erst dann, wenn auch alle anderen ihren Teil bezahlt haben.
Schon in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung hatte ... mehr

VHS auf Expansionskurs

29.09.2008

VHS auf Expansionskurs
16 Orte sind Mitglied / An der Spitze: Andrea Büscher und Günter Karstens

Andrea Büscher aus Berend und Günter Karstens aus Schaalby werden auch in den nächsten fünf Jahren als Vorsitzende beziehungsweise als Leiter an der Spitze der Volkshochschule Südangeln stehen. Das beschlossen die Vertreter der 16 Gemeinden in der konstituierenden Mitgliedersammlung in Tolk. ... mehr

Idstedt hat die besten Schützen

22.09.2008

Idstedt hat die besten Schützen
Behördenschießen: Sabine Nielsen am treffsichersten
Das jährliche Behördenschießen fand am vergangenen Wochenende bei der Sportschützensparte Eiche Idstedt statt. Die Mitglieder von 14 Mannschaften maßen sich stehend mit Präzisions-Luftdruckgewehren und mussten – ebenfalls stehend aufgelegt – die Scheiben in 100 Meter Entfernung mit der Kleinkaliberbüchse treffen. Zwischendurch stärkten sie sich mit von der ... mehr