Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



Suchergebnis (87 Treffer)

,,Karrenberg" wird zum Solarzentrum

16.03.2012

„Karrenberg“ wird zum Solarzentrum
Idstedter Gemeindevertretung stellt Pläne der Öffentlichkeit vor / Teich, Niedermoor und Grünflächen sollen erhalten bleiben
Idstedt

Für die zivile Nachnutzung des ehemaligen Mobilmachungs-Stützpunktes der Bundeswehr hat die Gemeinde schon seit langem die Bauleitplanung eingeleitet. Der neue Besitzer von „Karrenberg“, Norbert Essing, will das Gelände unter Einbeziehung der vorhandenen ... mehr

Ortsrecht im Internet verfügbar

12.03.2012

Ortsrecht der Gemeinden und des Amtes im Internet verfügbar Ab heute ist ein Großteil des Ortsrechts der Gemeinden des Amtes Südangeln sowie der Amtsverwaltung Südangeln im Internet abrufbar. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bundeswehrgelände soll

16.01.2012

Bundeswehrgelände sollzum „Solarzentrum“ werden
Unternehmer Norbert Essing will im Idstedter „Karrenberg“ bis zu sieben Millionen Euro investieren
IDSTEDT

Lange herrschte im Dorf Rätselraten über den neuen Eigentümer des früheren Bundeswehrgeländes „Karrenberg“. Jetzt hat er sich und seine Pläne persönlich in der Gemeindevertretung vorgestellt.
Der Mann heißt Norbert Essing, wohnt auf Gut Roest bei Kappeln, besitzt Unternehmen ... mehr

Schmutzwasser wird teurer

12.12.2011

Schmutzwasser wird teurer
Höhere Kosten zwingen zur Anpassung der Gebühren / Steigende Steuereinnahmen ermöglichen Investitionen
Idstedt

Drei Sitzungen waren nötig, um die Neuregelung der Schmutzwasserbeseitigung „in trockene Tücher zu kriegen“. Zunächst beschloss der Gemeinderat, alle hiermit verbundenen Anlagen und Aufgaben auf die Stadt Schleswig zu übertragen. Da die bestehenden Verträge mit dem heute nicht mehr zuständigen ... mehr

23 Gemeinderäte tagen zeitgleich

04.11.2011

23 Gemeinderäte tagen zeitgleich
Interkommunales Gewerbegebiet Schleswig-Umland: Ministerium fordert parallelen Beschluss aller Partner vor Gründung eines Zweckverbandes
Schleswig-Flensburg
Mit einer Mammutveranstaltung wollen die künftigen Gesellschafter den Zweckverband für das „Interkommunale Gewerbegebiet Schleswig-Umland“ aus der Taufe heben. Sämtliche 23 Gemeinde- und Stadtverwaltungen der beitrittswilligen Partner werden dabei sein, wenn deren Bürgermeister am kommenden Dienstag ihre ... mehr

,,Uns ist ein Sahnestück verloren gegangen"

20.09.2011

„Uns ist ein Sahnestück verloren gegangen“
„Karrenberg“-Gelände für 610 000 Euro versteigert / Rätselraten um neuen Besitzer / Idstedt sagt „Ja“ zum Gewerbegebiet bei Schuby
Idstedt
Wer hat denn nun den ehemaligen Mobilmachungs-Stützpunkt „Karrenberg“ ersteigert? Das wollten Einwohner schon in der Fragestunde der jüngsten Ratssitzung von Bürgermeister Edgar Petersen wissen. Sie mussten sich jedoch gedulden, ... mehr

Soll sich Idstedt an Schubyer Großprojekt beteiligen?

18.07.2011

Soll sich Idstedt an Schubyer Großprojekt beteiligen?
Gemeinde verschiebt Entscheidung über Beitritt zum geplanten interkommunalen Gewerbegebiet
Idstedt
Nicht kleckern in Schuby, sondern klotzen in Idstedtkirche! So äußerte sich sinngemäß Bauausschussvorsitzender Ulf Brogmus, als es in der jüngsten Gemeinderatssitzung darum ging, ob Idstedt dem künftigen Zweckverband des übergemeindlichen Gewerbegebietes an der A 7 beitreten soll. Dort bietet die Gemeinde Schuby 53 Hektar an, ... mehr

Neue Investitionen

19.05.2011

Neue Investitionen erfordern Nachtragshaushalt
Idstedt

In der jüngsten Gemeinderatssitzung von Idstedt ging es um viel Geld: Zunächst wurde die Jahresrechnung 2010 beschlossen. Finanzausschuss-Vorsitzender Falko Hildebrandt nannte die Zahlen, die in einem Gesamtvolumen von 1, Millionen Euro mündeten.
Anschließend wurden neue Maßnahmen einstimmig angeschoben, die für 2011 einen ersten Nachtrag erforderlich machten. Die größte Summe entfiel ... mehr

Südangeln wird Stadtwerke-Gebiet

02.12.2010

Südangeln wird Stadtwerke-Gebiet
13 Gemeindevertretungen stimmen für einen Wegenutzungsvertrag mit dem Schleswiger Versorgungsunternehmen
Stolk

Bei der gemeinsamen Sitzung aller 16 Gemeindevertretungen des Amtes Südangeln in der Gaststätte „Zum Goldenen Stern“ stimmten 13 Gemeinden für die Vergabe der Wegenutzungsverträge an die Schleswiger Stadtwerke. Drei Gemeinden stimmten dagegen. In Nachverhandlungen erklärten sich die Stadtwerke bereit, auch bei dieser ... mehr

Sinkende Einnahmen: Haushalt im Minus

30.11.2010

Sinkende Einnahmen: Haushalt im Minus
Höhere Ausgaben für Schule und Kindergärten und Rückgang bei Gewerbe- und Einkommensteuer belasten Idstedter Etat
Idstedt

Schlechte Nachrichten hatte die Amtskämmerin Birte Nörenberg für die Idstedter Gemeindevertreter: Der Haushalt 2011 schließe im Verwaltungshaushalt erneut mit einem strukturellen Defizit ab. Dies sei auf Mindereinnahmen bei der Einkommen- und der ... mehr

Neubau für die Kleinsten in Sicht

18.11.2010

Neubau für die Kleinsten in Sicht
Mehrere Gemeindevertretungen votieren bei gemeinsamer Versammlung für zusätzliche Kita-Räumlichkeiten für Unter-Dreijährige
Süderfahrenstedt

Eine ungewöhnliche Versammlungsrunde kam im Landgasthof „Zum Langsee“ zusammen: Die Gemeindevertretungen von Böklund, Süderfahrenstedt, Stolk, Idstedt und Klappholz waren eingeladen, um gemeinsam über die Einrichtung von Krippengruppen im Böklunder Kindergarten zu diskutieren.
Andrea Essmann von der Amtsverwaltung führte ... mehr

Trotz Zusage zum Wechsel: Bürgermeister bleibt im Amt

04.11.2010

Trotz Zusage zum Wechsel: Bürgermeister bleibt im Amt
Idstedt

Schnell waren die von einigen Bürgern erhobenen Ansprüche auf einen Wechsel im Idstedter Bürgermeisteramt verflogen. Begründet wurde dieses Ansinnen mit einer Äußerung von Bürgermeister Edgar Petersen in der konstituierenden Sitzung, der trotz der Stimmenmehrheit der CDU „nach der Hälfte der Legislaturzeit“ einen Wechsel mit einem ... mehr

Wasserzähler werden abgelesen

04.10.2010

Wasserzähler werden abgelesen

Der Wasserbeschaffungsverband Südangeln wird in der Zeit vom


1. Oktober - 31. Oktober 2010


im Verbandsgebiet die Wasserzähler ablesen lassen und zwar in den Gemeinden:


Boren, Brebel, Dollrottfeld, Ekenis, Goltoft, Havetoft, Havetoftloit, Idstedt, Kiesby, Klappholz, Loit, Neuberend, Nottfeld, Nübel, Schaalby, Stolk, Struxdorf, Süderfahrenstedt, Taarstedt, ... mehr

Idstedt erhöht Gewerbesteuer

23.06.2010

Idstedt erhöht Gewerbesteuer
Hebesatz steigt rückwirkend auf 350 Prozent / Grünes Licht für Machbarkeitsstudie Nachnutzung Bundeswehrgelände Karrenberg
Idstedt

Die vom Vorsitzenden des Finanz- und Wirtschaftsausschusses Falko Hildebrandt vorgelegte Jahresrechnung 2009, die zuvor Amtskämmerin Birte Nörenberg detailliert erläutert hatte, wurde auf der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung Idstedt einstimmig beschlossen. Einstimmig genehmigt wurde ebenfalls ... mehr

Rahmenkonzept für Naturerlebnisraum Idstedt/Karrenberg in Auftrag gegeben

26.03.2010

Rahmenkonzept für Naturerlebnisraum Idstedt/Karrenberg in Auftrag gegeben
Idstedt
/
ekn

Das Projekt „Naturerlebnisraum Idstedt/Karrenberg“ stand im Mittelpunkt der Gemeindevertreter-Sitzung in Idstedt. Im Januar hatte Bürgermeister Edgar Petersen mitgeteilt, dass das Gelände zum Kauf anstehe. Jetzt beschloss die Gemeindevertretung, eine Firma aus Flensburg mit der Rahmenkonzeptplanung zu beauftragen. Petersen hatte zuvor Einzelheiten zu dem Projekt dargelegt. Der Preis für das ... mehr