Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



Suchergebnis (85 Treffer)

Großer Wirbel um kleinen Fußweg

09.12.2013

Großer Wirbel um kleinen Fußweg Mit großem zeitlichen und administrativen Aufwand wurden Pläne geändert Stolk

Mit wenig Aufwand ist die Einmündung des Klappholzer Weges in die Hauptstraße so verbessert worden, dass Rechtseinbieger nicht mehr über den Kantstein oder auf die Gegenfahrbahn geraten. Auch Neuerungen im Baugebiet am „Nordring“ kamen auf der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung ... mehr

Baugebiet-Vermarktung und Internetausbau kommen in Bewegung

16.10.2013

Baugebiet-Vermarktung und Internetausbau kommen in Bewegung
Stolk

Die jüngste Zusammenkunft der Gemeindevertretung Stolk begann in der alten Feuerwehrgarage. Dort begutachteten die Mitglieder des Gremiums die Räume , da Gerätschaften aus dem Gemeindeschuppen ausgelagert werden sollen.
Die eigentliche Sitzung war von langen Berichten geprägt. Ein wichtiges Thema waren dabei die Bemühungen um ein schnelles Internet. Hier ist ... mehr

Regionale Lebensader in Gefahr! Zukunft für die Bundeswasserstraße Schlei

08.10.2013

Regionale Lebensader in Gefahr!
Zukunft für die Bundeswasserstraße Schlei - Unterstützung benötigt!
Nach wie vor ist die Zukunft der Schlei als Bundeswasserstraße ungewiss. Der Schlei droht im Zuge der WSV-Reform ein Verlust ihres heutigen Status als Bundeswasserstraße, das bedeutet unter anderem, dass Fahrwassermarkierung, Wassertiefenerhalt und Küstenschutz im Bereich Schleimünde nicht mehr im heutigen Maß und auf Kosten ... mehr

Neuer Trecker muss her

28.08.2013

Neuer Trecker muss her
Stolk

Die erste Arbeitssitzung des Stolker Gemeinderates begann mit der Besichtigung eines Treckers mit Frontlader und Anhänger. Bürgermeister Friedrich Karde hatte den alten, aber gut erhaltenen Traktor auf Eiderstedt gekauft und selbst abgeholt. Die Anschaffung war nur mit seinen Stellvertretern abgesprochen und wurde nachträglich einstimmig genehmigt.
Ein ... mehr

Kommunalwahl 2013 - Ergebnisdienst

26.05.2013

  Kommunalwahl 2013 - Ergbenisdienst Die Amtsverwaltung Südangeln wird die vorläufigen Endergebnisse direkt nach der Ermittlung ins Internet einstellen. Bitte klicken Sie hier.
 


Viel Aufwand für einen Fußweg

08.05.2013

Viel Aufwand für einen Fußweg
Stolk

Im Baugebiet am Stolker Nordring soll ein Fußweg, der in der Planung vorgesehen ist, um ein Grundstück nach Westen verschoben werden. Dadurch wird die Nutzung von ehemals zwei Grundstücken als ein Besitztum möglich. Allerdings erfordert dies eine Änderung des Bebauungsplans, an der die Öffentlichkeit beteiligt werden muss und die ... mehr

Trotz angespannter Kassenlage hält Stolk

30.03.2013

Trotz angespannter Kassenlage hält Stolk zur Fahrbücherei
Stolk

Die meisten Erläuterungen in der jüngsten Stolker Gemeinderatssitzung kamen von Friedrich Karde, weil der von ihm geführte Finanzausschuss die entsprechende Vorarbeit geleistet hatte. Zunächst stellte er die erforderlichen Arbeiten zur Kanalsanierung vor, die im Beschluss zur Auftragsvergabe endeten. Die 15 000 Euro teuren Reparaturen an den Schmutzwasserleitungen im Bereich ... mehr

Stolk erhöht Grundsteuern - um Streit mit Landesregierung zu vermeiden

02.01.2013

Stolk erhöht Grundsteuern – um Streit mit Landesregierung zu vermeiden
Stolk

Der Stolker Gemeinderat musste sich in der Einwohnerfragestunde mit einem aktuellen Vorfall befassen: Ein Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Polizeiwagen hat deutlich gemacht, dass an Einmündungen der Bewuchs von den Grundstücksbesitzern so weit heruntergeschnitten werden muss, dass freie Sicht herrscht. Außerdem sei Schneeräumung auf ... mehr

Info Mehrjahresbescheide

01.01.2013

Abgabenbescheide 2013 Informationen zu den Abgabenbescheiden (Mehrjahresbescheide) finden Sie hier.

Abbrennverbot Feuerwerkskörper

31.12.2012

Abbrennverbot Feuerwerkskörper Die Anordnung zum Abbrennverbot von Feuerwerkskörpern finden Sie hier.

Verstopfung

19.09.2012

Verstopfung
Böklund / Stolk / Struxdorf / Süderfahrenstedt
„Tücher zum Abwischen vom Kinderpo gehören nun mal nicht ins Klo.“
Regelmäßig und mit steigender Tendenz müssen die Mitarbeiter des Klärwerks Pumpstationen in einer buchstäblichen „Scheißarbeit“ wieder zum Laufen bringen. Die Notwendigkeit kündigt sich schon Tage vorher durch erhöhten Stromverbrauch an, bis die Pumpe schließlich gar nicht ... mehr

Ablesung der zusätzlichen Wasseruhren

03.09.2012

Ablesung der zusätzlichen Wasseruhren Amt Südangeln
Bitte denken Sie an die Ablesung Ihrer zusätzlichen Wasseruhren für Gartenwasser u. ä..
Teilen Sie den Zählerstand dem Steueramt (Tel. 04623 / 78-303, Fax: 04623 / 78-400, e-mail: steueramt@amt-suedangeln.de) mit.

Für die Gemeinden Brodersby, Idstedt, Nübel, Schaalby und Tolk sind die Schleswiger Stadtwerke (Tel.: 04621 / 801-273, Fax: 04621 / 801-111) ... mehr

Baufällige Gebäude

18.08.2012

Baufällige Gebäude stören Optik des Dorfes
Stolk sucht Kontakt zu Hausbesitzern und will Förderfähigkeit für einen möglichen Abriss prüfen
Stolk

Um endlich mal wieder ein Grundstück verkaufen zu können, hat der Gemeinderat Stolk eine Änderung des Bebauungsplans „Nordring“ beschlossen: Dort werden die nördlichen Grundstücke den inzwischen veränderten Zielvorstellungen angepasst und ein Fußweg nach ... mehr

Tag der offenen Tür

18.08.2012

Tag der offenen Tür am 18. August 2012 Verwaltung und Kindergarten in Böklund präsentieren sich
Zwei Jahre lang bestimmten Handwerker und Baumaschinen das Bild in der Straße Toft der Gemeinde Böklund. Das alte Amtshaus wurde modernisiert und zu einem öffentlichen Dienstleistungszentrum erweitert.
Die Straße Toft und die Gehwege erhielten neue Oberflächen und wurden in einem Teilbereich ... mehr

Stolker Dorfchronik ist

22.05.2012

Stolker Dorfchronik ist bis Weihnachten fertig Stolk In der jüngsten Stolker Gemeinderatssitzung trug Kai Börensen alle anstehenden Arbeiten vor, die im von ihm geleiteten Bauausschuss als notwendig erachtet worden waren. Als besonders dringend eingestuft wurden dabei die Pflege des Freizeitgeländes „Paleg“ und diverse Straßengräben, die ausgebaggert und von Bewuchs befreit werden müssen. Außerdem ... mehr