Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



09.11.2010

Gute Aussichten für Amtshaushalt

Positive Konjunkturentwicklung verheißt Steuerplus für Südangeln / Kredit der Gemeinde Böklund muss nicht in Anspruch genommen werden
Süderfahrenstedt

 

Ein klein wenig überrascht war Amtsvorsteher Hans-Werner Berlau schon, als nach seinem Bericht vor dem Amtsausschuss Südangeln Böklunds Bürgermeister Johannes Petersen mit einem Blumenstrauß auf ihn zu kam. Im Namen des Amtsausschusses gratulierte er dem engagierten Kommunalpolitiker zu seinem 20-jährigen Bürgermeisterjubiläum – und dieses Jubiläumsjahr könnte ein gutes werden. Denn kurz zuvor hatte Berlau bekannt gegeben, dass die Steuerschätzungen außergewöhnlich positiv ausgefallen seien und sich die Konjunktur ebenso entwickle. Dies schlug sich auch in der Kalkulation der Haushalte nieder: Im Nachtragshaushalt änderte sich nur der Vermögensteil. Durch Verkaufserlöse von 450 000 Euro muss der für dieses Jahr geplante 400 000-Euro-Kredit der Gemeinde Böklund nicht in Anspruch genommen werden. Dadurch vermindert sich der Gesamtbetrag des Vermögenshaushalts um 72 800 Euro auf 2, 752 Millionen Euro. Der Verwaltungshaushalt bleibt unverändert bei 2,77 Millionen Euro.
Für das nächste Jahr wurde der Verwaltungshaushalt des Amtes auf 2,638 Euro festgelegt. Dies bedingt eine Anhebung der Amtsumlage von 15,86 auf 16,31 Prozent. Durch die allgemein verminderte Finanzkraft der Gemeinden bedeutet dies aber nur für zwei Gemeinden, Böklund (26 443 Euro zusätzlich) und Süderfahrenstedt (49 Euro plus), eine Erhöhung der zu zahlenden Summe. Die restlichen 14 Gemeinden zahlen weniger.
Im Vermögenshaushalt von 232 600 Euro sind Investitionen von 150 000 Euro für die Erweiterung des Amtsgebäudes in Böklund, 20 000 für die Anschaffung eines neuen Servers, 25 000 Euro für den Ersatz von veralteter EDV und 5000 für die Anschaffung von Ausstattungsgegenständen vorgesehen. Das Amt startet mit Rücklagen von 379 642 Euro und Schulden von einer Million Euro ins neue Jahr. Der separate Schulhaushalt schließt mit 869 100 Euro im Verwaltungs- und 22 500 Euro im Vermögensteil.Martin Bauers aus Uelsby wurde als Schiedsmann, Heinz Schulze aus Idstedt als sein stellvertreter wiedergewählt.v
Autor: ql, 09.11.2010 
Quelle: www.shz.de