Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



12.06.2010

Taarstedt hebt Gewerbesteuern an

Taarstedt

 

In der Gemeinde Taarstedt wird der Hebesatz für die Gewerbesteuer von 340 auf 380 Prozent angehoben, beschloss die Gemeindevertretung. Dieser Beschluss sei für die Gewerbetreibenden in der Gemeinde allerdings einkommensneutral, erläutete Bürgermeister Hans-Werner Berlau.
Ferner wurden die Gemeindestraßen Hauptstraße, Schaalbyer Straße, Preesterstraat und Achterstraat als Kernwege definiert. Als Standorte für mögliche Photovoltaikanlagen wurden Flächen von rund 75 Hektar im Gemeindegebiet ausgewiesen, die ohne Einwände als geeignet deklariert wurden. In detaillierte Planungen will man aber erst einsteigen, wenn sich Investoren für konkrete Vorhaben interessieren.
Überdies stimmt der Gemeinderat dem Verkauf des nicht mehr benötigten Feuerwehrgerätehauses in Scholderup zu. Thomas Hartwig und Hauke Hansen wurden als nunmehr für die gesamte Gemeinde zuständige Wehrführer vom Gemeinderat bestätigt.Abschließend bekräftigten die Gemeindevertreter ihre Ansicht, dass der Fahrradweg entlang der alten Bahntrasse saniert werden sollte.
Autor: gks, 12.06.2010 
Quelle: www.shz.de