Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



08.09.2009

Garant für erfolgreichen Regionalschul-Betrieb

Koordinator Rolf Lausen hat an der Auenwaldschule Böklund seine „pädagogische Heimat“ gefunden. Mit Schulleiter Horst Heiduk und seiner Stellvertreterin Gerhild Westphal übernimmt er die Leitung der Regionalschule.

Böklund/
stz

 

– Schon am frühen Morgen gab es in der Auenwaldschule hohen Besuch: Schulrätin Christine Jesumann überreichte bereits vor Unterrichtsbeginn – seit neuem schon um 7.20 Uhr – dem Realschullehrer Rolf Lausen die Ernennungsurkunde für die Funktion eines zweiten Konrektors mit den Aufgaben eines Koordinators an der Regionalschule.
Damit ist die Schulleitung der weiterführenden Schule im großen Haus der Auenwaldschule jetzt auch offiziell ein Team: An der Spitze steht Schulleiter Horst Heiduk, seine ständige Stellvertreterin ist Gerhild Westphal, und jetzt auch amtlich bestätigt macht Rolf Lausen die Arbeit weiter, die er seit Umrüstung der früheren Realschule mit Hauptschulteil zur Regionalschule sowieso schon geleistet hat – er hilft, die Weiterentwicklung zur neuen Schulform inhaltlich und organisatorisch voranzutreiben. Dabei behält er besonders die Schullaufbahnen der einzelnen Schüler im Auge, die zum Beispiel mit dem qualifizierten Hauptschulabschluss neue Möglichkeiten eröffnen.
Bis vor neun Jahren hat Rolf Lausen als Lehrer in der Jugendhilfe einer kirchlichen Einrichtung gearbeitet. Dann wurde ihm die Auenwaldschule Böklund als dienstlicher Wohnsitz zugewiesen, und daraus wurde „meine pädagogische Heimat“. Er fühlt sich dort wohl, weil diese Regionalschule „ein überschaubares System mit menschlichem Zusammenhalt“ sei. Jedes Kind sei namentlich und mit seinen individuellen Stärken bekannt. „Bei uns geht keiner verloren“, lobt Rolf Lausen.
Geübt ist die Auenwaldschule im neuen System schon länger: Bereits im vierten Jahr werden Haupt- und Realschüler inzwischen in einem Klassenverband unterrichtet, obwohl die Umwandlung zur Regionalschule erst ein Jahr her ist. Trotzdem bleibt es ein spannender Auftrag für den jetzt bestätigten Koordinator, dafür zu sorgen, dass alle Schüler in einem Klassenverband gemäß ihrer Möglichkeiten optimal gefördert werden.
Autor: stz, 08.09.2009 
Quelle: www.shz.de