Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



06.06.2009

Am Rande bemerkt
von Hannes Harding & Sven Windmann 
... Amts-Hilfe

Amt Südangeln 

Da sage noch einer, Beamte ließen freitags um zwölf Uhr pünktlich die Stifte fallen und verabschiedeten sich dann auf schnellstem Wege unwiderruflich ins Wochenende. Den besten Gegenbeweis dazu lieferte jetzt nämlich eine Mitarbeiterin der Amtsverwaltung Südangeln – und zwar ganz zur Freude einer Dame, die mit einer Reisegruppe des Bundeswehrverbandes in den Urlaub nach Kroatien wollte. Denn als die Koffer schon gepackt waren und am nächsten Tag der Bus Richtung Adria losfahren sollte, merkte die Frau plötzlich, dass sie an alles gedacht hatte – nur an ihren Ausweis nicht. Der war weit und breit nicht auffindbar, und da bereits das Wochenende eingeläutet war, stand man nun vor einem großen Problem: Woher sollte die aufgeregte Dame jetzt auf möglichst unaufgeregte Art und Weise das Dokument bekommen? In etlichen Telefonaten wurde nun versucht, jemanden aus dem Einwohnermeldeamt zu finden, der Hilfe leisten konnte. Man erfuhr von der zuständigen Mitarbeiterin, Britt Paulsen. Wieder folgten Telefonate. Mit Erfolg: Im Restaurant beim Essen mit Freunden wurde Britt Paulsen übers Handy erreicht. Die ließ diesmal nicht den Stift, sondern die Gabel fallen und machte sich prompt auf ins Amt, wo sie der ausweislosen Dame schließlich einen vorläufigen Reisepass ausstellte – Sonnabendabend um 22 Uhr!
Autor: Admin Amt Südangeln, 06.06.2009 
Quelle: www.shz.de