Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



30.07.2008

Gebühren für Einsätze der Feuerwehr

Satzung verabschiedet / Malerarbeiten in der Schule vergeben / Neue Lampen am Weg zur Turnhalle

- Neuberend - 

Die Neuberender Gemeindevertretung hat eine Feuerwehrgebührensatzung beschlossen. Darin ist geregelt, in welchen Fällen und wie viel für Einsätze der Feuerwehr zu zahlen ist. Berücksichtigt werden auch die tatsächlichen Stundensätze für die Spezialfahrzeuge der Wehr.

Vergeben wurden Malerarbeiten an der Schule. Der Kostenvoranschlag des günstigsten Anbieters lag bei knapp 8500 Euro.

Die Gemeinde will dafür sorgen, dass an einem Grundstück im Haarholmer Weg das Oberflächenwasser besser abfließen kann. Der Anwohner hatte sich beschwert, dass Wasser in seine Garage geflossen war.

Bauausschussvorsitzende Arnt Rathjen berichtete über die notwendigen Erneuerungen im Bereich des Ehrenmals und der Erikastraße in Richtung Ortsausgang. Die Vertretung beschloss, die Aufträge zu vergeben. Die Sanierung der Bordsteine im Außenbereich wurde zurückgestellt. Gleichzeitig beschloss die Vertretung, bei der Straßenmeisterei Schleswig fürs nächste Jahr die Erneuerung der Bordsteine im Bereich der Kreisstraße 28 in der Nähe der B 76 zu beantragen.

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurden die Erdarbeiten vergeben, die notwendig sind, um am Weg zwischen Turnhalle und dem neuen Baugebiet fünf Straßenlampen installieren zu können.

Im Hinblick auf die betreute Grundschule beziehungsweise die mittägliche Betreuung der Kindergartenkinder will Neuberend, nachdem es in dieser Sache ein klärendes Gespräch gegeben hatte, so verfahren wie die Nachbargemeinde Nübel.

Mit Überreichung von Ehrenurkunden und Zinntellern hatte sich Bürgermeister Hans-Helmut Guthardt zu Beginn der Sitzung bei den Gemeindevertretern, die seit der Wahl nicht mehr dabei sind, bedankt: Elsbeth Meyer-Wittern, Robert Keil, Stephan Paulsen und Henry Brase.

 

Autor: Admin Amt Südangeln, 30.07.2008 
Quelle: shz.de - ekn