Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Öffnungszeiten | Impressum | Datenschutz | Sitemap



07.07.2008

Kreispräsident Schröder bleibt Bürgermeister in Schaalby
In den kommenden Jahren Sanierungsprojekte im Vordergrund der Arbeit
Schaalby 
 
Alter und neuer Bürgermeister der Gemeinde Schaalby ist Eckhard Schröder von der CDU, mit sieben Sitzen stärkste Fraktion in der neu auf gestellten Riege der insgesamt 13 Gemeindevertreter. Alterspräsident Kurt Hebel ernannte Schröder nach der Wahl mit zehn Ja-Stimmen zum Ehrenbeamten und gratulierte ihm im Namen der Gemeindevertretung ebenfalls zur Wahl zum Kreispräsidenten.

Schröder versicherte, sich die Übernahme des zusätzlichen Amtes gut überlegt zu haben, und traue sich dieses mit der Unterstützung seiner Stellvertreter in der Gemeinde mit gutem Gewissen zu.

Karsten Stühmer (SPD) wurde von den zuvor mit Handschlag verpflichteten Gemeinderatsmitgliedern (sieben CDU, drei SPD, zwei SSW und einer Die Grünen) zum stellvertretenden Bürgermeister gewählt, zur zweiten stellvertretenden Bürgermeisterin wählten sie Ulrike Beck (CDU).

Nach fünf schweren Jahren im Zeichen der Haushaltskonsolidierungen werden die Schwerpunkte der kommenden Jahre Sanierungsmaßnahmen sein, so unter anderem an der Aubrücke Winning, den Ortsdurchfahrten und Wanderwegen, auch im Bereich Schulentwicklung werde sich einiges tun, hieß es.

Damit werden sich die neu zusammengesetzten Ausschüsse der Gemeinde beschäftigen. Dem Finanzausschuss steht weiterhin Kurt Hebel (CDU) vor, Claus Hansen (CDU) bleibt Vorsitzender des Bauausschusses, der Umweltausschuss wird von Brigitte Busch (CDU) geleitet und der Kulturausschuss von Wolfgang Ziegler (SPD/ Grüne).

Bürgermeister Eckhard Schröder dankte den langjährigen Gemeindevertretern, die sich nicht wieder zur Wahl gestellt hatten, für ihr Engagement. 30 Jahre war Gerhard Clausen (SSW) für die Minderheitenvertretung und im Baubereich im Gemeinderat tätig, 18 Jahre gehörte Brigitte Hügel (CDU) zur Vertretung, mit Schwerpunkt im Kindergarten-,Schul- und Kulturbereich, auch auf Amtsebene. Auf 16 Jahre Gemeinderatsarbeit blickt der ehemalige SPD-Fraktionsvorsitzende und stellvertretende Bürgermeister Volker Thomsen zurück. Sie werden, ebenso wie Torsten Mees, Hella Albrecht und Manfred Sponberg, die jeweils fünf Jahre dabei waren, in einer eigenen Feierstunde verabschiedet.

Bürgermeister und Stellvertreter Gemeinde Schaalby

Eckhard Schröder (Mitte) mit seinen Stellvertretern Karsten Stühmer und Ulrike Beck.
Foto: Brammer

 

Autor: shz.de bra