Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



05.07.2008

Augustin kann Arbeit fortsetzen
Bürgermeisterwahl
Nübel 

In offener Wahl ist Jürgen Augustin (SPD) einstimmig als Nübeler Bürgermeister bestätigt worden. Für ihn beginnt damit die zweite Legislaturperiode in dieser Position. Zur ersten Stellvertreterin wurde Andrea Büscher (SPD) gewählt. Zweiter Vertreter ist Holger Fintzen (CDU).

Den Vorsitz im Finanzausschuss übernahm Birgit Hansen, im Bau- und Wegeausschuss Holger Fintzen und im Schul- und Kulturausschuss Ingo Klügel. Im Amtsausschuss wird neben dem Bürgermeister Andrea Büscher, im Wasserbeschaffungsverband als Vertreter des Bürgermeisters Jan Hansen und im Trägerausschuss sowie Kindergartenbeirat als Vertreter des Bürgermeisters Andrea Büscher fungieren.

Wichtiges Thema in der Einwohnerfragestunde war die Frage, wann das neue Bürgerhaus in Nübel gebaut werde. Bürgermeister Jürgen Augustin konnte den Zeitpunkt zwar nicht nennen, unterstrich jedoch, dass das vorgesehene Bauvorhaben in die Prioritätenliste aufgenommen worden sei.

Als hervorragend bezeichnete Bürgermeister Augustin aufgrund einer Probenentnahme das Wasser an der Badestelle am Langsee. Erneuert werden soll nach einstimmigem Beschluss der Vertretung die Straßenbeleuchtung durch neue Energiesparlampen, die für 50 Prozent Stromersparnis sorgen.

Über die Begehung der Spielplätze in der Gemeinde – geplant ist zum Beispiel im kommenden Jahr die Anschaffung einer Seilbahn – berichtete Ingo Klügel.

Bürgermeister und Stellvertreter Gemeinde Nübel

In die Mitte genommen: Bürgermeister Jürgen Augustin mit seinen Stellvertretern Andrea Büscher und Holger Fintzen. Foto: Kuehn

 

Autor: shz.de ekn