Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



29.12.2014

Goltoft beteiligt sich am Schleidörfertag

Goltoft

 

Auch Goltoft wird sich gemeinsam mit den Gemeinden Boren, Brodersby, Kosel, Rieseby und Ulsnis am Schleidörfertag beteiligen, der 2015 am 19. Juli stattfinden soll. Bürgermeisterin Carmen Marxsen forderte dazu auf, Ideen beizusteuern. Erneut soll ein Shuttleservice eingerichtet werden. Neu ist die Idee von Kanufahrten entlang des Schleiufers.

Nach 36 Jahren Betriebszeit soll die Zukunft des Feuerwehrfahrzeugs überprüft werden. Bis zur Finanzausschusssitzung am 16. Februar sollen alle technischen Daten und Kosten gesammelt werden. Auf dieser Basis wird dann eine Empfehlung für die Gemeindevertretung erarbeitet.

Einer Beteiligung an der Feuchtigkeitssanierung des Kindergartens in Ulsnis steht man grundsätzlich positiv gegenüber. Doch will man vorher einen Konsens mit den anderen Trägergemeinden Ulsnis, Steinfeld und Loit herbeiführen.

Im Rahmen des Paragrafen fünf der Amtsordnung übertrug Goltoft die Wirtschafts- und Regionalentwicklung, die Förderung des Tourismus sowie der Jugenderholungsmaßnahmen, die integrierte ländliche Entwicklung und die Schulträgerschaft auf das Amt Südangeln. Für die ehemaligen Amtsaufgaben Finanzierung der Volkshochschule, des Bestattungswesens und der Jugendfeuerwehren wurden Verträge mit den anderen Amtsgemeinden geschlossen.

Weiteres in Kürze: Goltoft beteiligt sich an der Kooperation der Umlandgemeinden mit der Stadt Schleswig. Die vom TÜV beanstandeten Spielgeräte auf dem Dorfplatz werden in Eigenleistung saniert.

Autor: ql, 29.12.2014 
Quelle: www.shz.de