Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



07.06.2008

Gewinner durften sich Geschenke aussuchen
- Nübel - 

Das Kinderfest des Berender Familienclubs von 1903 verlief bei strahlendem Sonnenschein sehr harmonisch. Mit Begeisterung meisterten die zahlreichen Jungen und Mädchen die angebotenen Spiele – vom Erbsen schlagen übers Würfeln bis hin zum beliebten Quad-Fahren auf einem Parcours.

Zur Siegerehrung versammelten sich die Kinder mit ihren Eltern in der mit bunten Fähnchen geschmückten Halle des Berender Feuerwehrgerätehauses. Karl Büscher, der Vorsitzende des Familienclubs, gab die Platzierungen bekannt. Jedes aufgerufene Kind bekam eine Urkunde und konnte sich ein Geschenk nach seinem Geschmack aussuchen.

„Ältestes“ Königspaar (Jahrgang 1994/95) wurden Morlin Herrmann und Lars Lorenzen, gefolgt von Heinke Rüther und Justus Glißmann (1996/97), Daja Löhr-Dreyer und Till Opitz (1998/99). Die Majestäten des Jahrgangs 2000/01 heißen Julina Strahl und Lasse Renn, des Jahrgangs 2002/03 Paula Renn und Tom-Frederic Quapp, des Jahrgangs 2004/05 Madlen Klinker und Max-Hendrik Quapp und des Jahrgangs 2006/07 Marlene Löhr-Dreier und Lasse Schuhmann.

Die jüngsten Könige und Königinnen befanden sich in Begleitung ihrer Eltern. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die jüngsten Könige und Königinnen befanden sich in Begleitung ihrer Eltern.

 

Autor: shz.de - ekn