Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



18.06.2014

Positive Finanzlage in der Gemeinde Böklund

Böklund

 

Ein positives Bild von der finanziellen Situation der Gemeinde Böklund zeichnete sich auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung ab. Durch Mehreinnahmen bei Steuern und Zuweisungen entstand bei der Jahresrechnung 2013 ein Überschuss von 218 000 Euro. Dadurch hatte die allgemeine Rücklage zum Jahreswechsel einen Stand von 1,34 Millionen Euro erreicht. Die Finanzausgleichs-Rücklage wurde aufgelöst. Der Verwaltungshaushalt schließt in Einnahme und Ausgabe ausgeglichen mit 2,34 Millionen Euro und im Vermögenshaushalt mit 1,28 Millionen Euro. Im laufenden Jahr ist ein Überschuss im Verwaltungshaushalt von 254 000 Euro zu erwarten.

Der Schmutzwasserhaushalt erreichte 2013 einen Überschuss von 49 000 Euro. Der Verwaltungshaushalt schließt mit 807 000 Euro und der Vermögenshaushalt mit 287 000 Euro.

Als Ersatz für das Feuerwehrfahrzeug, das bei einem Unfall zerstört wurde, wird als Übergangslösung ein gebrauchtes Löschfahrzeug für 12 000 Euro angeschafft. Parallel dazu bereitet die Firma Kubus die Ausschreibung für ein neues Fahrzeug vor, das im April 2016 geliefert werden soll. Torben Poggensee wurde als stellvertretender Wehrführer von der Gemeindevertretung bestätigt. Für den Neubau einer Halle des Bauhofes vergaben die Gemeindevertreter Aufträge in Höhe von 125 000 Euro für Erd- und Betonarbeiten, den Stahlbau sowie Dachdecker- und Klempnerarbeiten.

Autor: ql, 18.06.2014 
Quelle: www.shz.de