Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Dienstgebäude | Öffnungszeiten | Impressum | Sitemap



02.04.2014

Suche nach Bauplätzen

Süderfahrenstedt gibt Gutachten in Auftrag
Süderfahrenstedt

 

Die Nachfrage nach Bauland besteht, doch Lückenbebauung ist im Ortskern Süderfahrenstedts nicht mehr möglich. Die Gemeindevertreter suchten nun nach Flächen, auf denen neu gebaut werden kann. Als ersten Schritt in die Bauleitplanung beschloss man, ein Immissionsschutz-Gutachten für 2500 Euro in Auftrag zu geben. Wenn es hier „grünes Licht“ gibt, will man am östlichen Ortsrand mit dem Ziel, hier Baugrundstücke verkaufen zu können, weiter planen.

Verärgert zeigten sich einzelne Süderfahrenstedter Gemeindevertreter in der Ratssitzung über die gedankenlose „Vermüllung“ von Straßenrändern – besonders an den Ausfallstraßen in Richtung Wellspang und Böklund. Für eine Beteiligung an der landesweiten Aktion am vergangenen Wochenende war es da schon zu spät. Daher datierte die Vertretung eine eigene Müllsammelaktion auf Sonnabend, 12. April, um 10 Uhr ab Feuerwehrhaus.

Zudem braucht der Gemeinderat einen neuen Gemeindearbeiter. Volker Milosavljevic hat seine Tätigkeit zum nächsten Frühjahr gekündigt. Interessenten können sich bei Bürgermeister Heinrich Mattsen oder beim Ausschuss-Vorsitzenden Hendrik Hansen, melden.

Autor: stz, 02.04.2014 
Quelle: www.shz.de