Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Öffnungszeiten | Impressum | Datenschutz | Sitemap



05.06.2008

Bauland: Wird Plan geändert?
Klappholz 
– Nachdem Anwohner der Siedlung „Am Kratt“ den Bebauungsplan bemängelt hatten, der nur eine zusätzliche Bebauung von 20 Prozent vorsieht, wurde die Änderung des Planes in der Gemeindevertretung diskutiert. Ingenieur Dieter Hosse bereitet für die nächste Sitzung entsprechende Schritte vor, über die dann abgestimmt wird.

Der Flächennutzungsplan soll in drei Teilbereichen neu überplant wer-den. Es wurde ein Aufstellungsbeschluss gefasst und ein Vertrag mit der Ingenieurgesellschaft Nord geschlossen.

Weiteres in Kürze:

Die Unebenheiten des Sportplatzes sind so erheblich, dass sie geglättet werden müssen. Bürgermeisterin Dörte Albrecht wird dazu ein Angebot einholen.

Für die Anschaffung von drei Straßenlampen soll ein Angebot eingeholt werden. Dann wird die Gemeindevertretung entscheiden.

Die konstituierende Sitzung der neuen Gemeindevertretung wurde auf Dienstag, 17. Juni, 20 Uhr, festgesetzt.

 

Autor: shz.de - ql